Kontakt Studentenbude24 | Impressum Studentenbude24 | Datenschutzerkläung Studentenbude24

Studentenbude24

Krankenversicherung für Studenten

1. Krankenversicherung

1.1 Allgemeines

Jeder Student muss eine Krankenversicherung haben. Die Mitgliedschaft in einer Krankenversicherung ist Voraussetzung, um sich als Student an einer Hochschule oder Universität einzuschreiben. Bereits im Vorfeld zur Einschreibung als Student an einer Hochschule oder Universität muss die Mitgliedschaft durch eine Versicherungsbescheinigung der Krankenversicherung bestätigt werden. Setzen Sie sich bereits vor Studienbeginn mit Ihrer zuständigen Krankenkasse in Verbindung, um sich eine Versicherungs-bescheinigung ausstellen zu lassen. Inhalt der Bescheinigung ist:

Legen Sie diese Bescheinigung bei Einschreibung an einer Hochschule oder Universität mit den restlichen zur Einschreibung notwendigen Unterlagen vor.

1.2 Familienversicherung

Keinen Beitrag zur Krankenversicherung zahlen Studierende, die bei einem in der gesetzlichen Krankenkasse versicherten Familienmitglied (Mutter, Vater) mitversichert sind. Diese Mitversicherung bei einem Elternteil ist maximal bis zum vollendeten 25. Lebensjahr möglich. Die Wehr- bzw. Zivildienstzeit verlängert die Familienversicherung um die Dienstpflichtzeit.

Für verheiratete Studierende, die einen in der gesetzlichen Krankenkasse versicherten Ehepartner haben, besteht die Möglichkeit sich für die Studienzeit bei diesem kostenfrei mitzuversichern. Voraussetzung ist, dass der Familienangehörige kein Gesamteinkommen hat, dass den Betrag von 400,00 € monatlich übersteigt.  

1.3 Studentische gesetzliche Krankenversicherung

Bei der Einschreibung für das Studium muss für Studierende ein entsprechender Versicherungsschutz vorliegen. Die studentische gesetzliche Krankenversicherung ist ausschließlich Studenten vorbehalten, die nicht im Rahmen der Familienversicherung geschützt sind. Die anfallenden Beiträge für die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung werden nicht am Einkommen gemessen, sondern in Form von einheitlichen Beitragssätzen von derzeit 400,86 € pro Semester für Kranken- und Pflegeversicherung.

In Monatsbeiträgen gestaffelt zu je 66,81 €. Davon entfallen 55,55 € auf die Krankenversicherung und 11,26 € je Monat auf die Pflegeversicherung. Die Beiträge für die studentische Krankenversicherung gelten für jede gesetzliche Krankenkasse in Deutschland. Die Beiträge sind jeweils im Voraus an die zuständige Krankenkasse zu entrichten, dabei ist die monatliche Zahlung der Beiträge unter den Krankenkassen am weitesten verbreitet.

Die studentische gesetzliche Krankenversicherung kann jedoch nur bis zum 30. Lebensjahr oder dem Ende des 14. Fachsemesters (Abweichungen von der Anzahl der Hochschulsemester bleiben unberücksichtigt) in Anspruch genommen werden. Im Ausnahmefall (familiäre/persönliche Gründe) kann die studentische Krankenversicherung nach Einzelfallprüfung verlängert werden.

Voraussetzungen für die studentische gesetzliche Krankenversicherung: